Ausblick aufs kommende ÖMS Wochenende

Vier Spiele in der höchsten ÖMS Klasse

Am vergangenen Wochenende wurden in der MU16 ÖMS Qualifikation die 16 an der Hauptrunde teilnehmenden Teams ermittelt. 
Während es in dieser Altersklasse nun darum geht, die Termine zu den einzelnen Paarungen in den beiden Conferences zu vereinbaren, finden am kommenden Wochenende nach dem Auftaktsieg des Titelverteidigers in der letzten Woche die nächsten vier Spiele in der MU19 ÖMS statt.
Zwei Begegnungen im Pool LV/2BL und ebenfalls zwei Spiele im Pool ABL stehen am Samstag und Sonntag auf dem Programm.


Im Pool LV/2BL trifft der Titelverteidiger, die Vienna D.C. Timberwolves in deren bereits zweiten Saisonspiel auf die Altersgenossen des SVO Innsbruck. Sicherlich kein leichtes Unterfangen für die Burschen aus Tirol, haben die Wiener doch bereits am vergangenen Wochenende mit dem deutlichen Sieg in Mattersburg unterstrichen, dass sie heuer auf die Titelverteidigung in der MU19 ÖMS aus sind.

Erstmals in diesem Bewerb herzlich willkommen heißen dürfen wir die MU19 des FCN Holter Basket Wels, die ihre Premiere am Samstag in Deutsch Wagram feiern, die UDW Alligators werden dennoch sicherlich keine Gastgeschenke auf dem Spielfeld verteilen und möchten erfolgreich in die neue Saison starten.

Spannung auch im Pool der ABL, die ersten beiden Spiele in dieser Conference stehen ebenfalls an diesem Wochenende auf dem Programm.
Die Oberwart Gunners, am Ende der letzten Saison noch auf dem dritten Endrang in der MU19 ÖMS, heißen im Vorspiel auf die ABL Begegnung die UBSC Juniors aus Graz willkommen, während die Swans Gmunden zuhause ebenfalls vor dem Bundesligaspiel auf den BC Hallmann Vienna 2013 aus der Bundeshauptstadt treffen.



Samstag, 07.10.2017

 

 

 

Vienna D.C. Timberwolves - SVO Innsbruck 14:00 Wolves Domes

 

UDW Alligators - FCN Holter Baskets Wels 13:00 BORG Dt. Wagram

 

Sonntag, 08.10.2017    

 

Oberwart Gunners - UBSC Juniors 14:45 SPH Oberwart

 

Swans Gmunden - BC Hallmann Vienna 2013 14:30 Volksbank Arena Gmunden

 

 

 

(SL)

ALLE ARTIKEL

Matthias Zollner neuer ÖBV-Teamchef

36-Jähriger folgt auf Kestutis Kemzura
Bestellung "eine große Ehre"     
Keine Freigabe von Club für Litauer

 

MEHR

MU16 ÖMS- alle Teilnehmer fixiert

16 Teams erreichen in der ÖMS Quali die Hauptrunde
MU19: Timberwolves mit Sieg in Mattersburg

MEHR

Start der ÖMS Saison 2017/18

27 Spiele in der MU16 Qualifikation 
Saisonauftakt auch für die MU19 ÖMS
Lasset die Spiele beginnen

MEHR