Gelungener Test in Portugal

Gelungener Test in Portugal

Österreichs Herren können mit den Testspielen in Sines, Portugal durchaus zufrieden sein. In zwei Spielen gegen das portugiesische Nationalteam verbuchen die Österreicher eine Niederlage und einen Sieg. Die Testspiele waren gut, um das Zusammenspiel zu verbessern und an Details zu feilen. Die drei nachgereisten Spieler (Ogunsipe, Schreiner und Mahalbasic) konnten aufgrund von Müdigkeit im ersten Spiel noch nicht alles abrufen. Spiel 1 ging somit mit 83:65 an die Portugiesen. Der nächste Vormittag wurde zur Videoanalyse des eigenen Spiels genutzt. Im zweiten Spiel konnten die Spieler viel mehr Energie einbringen, das Zusammenspiel und die Arbeit am Rebound funktionierten deutlich besser.

Auch Headcoach Coffin ist mit den Tests zufrieden: „Die Steigerung von Spiel 1 zu Spiel 2 war deutlich erkennbar. In Spiel zwei konnten wir unsere Stärken besser ausspielen, mehr Energie generieren und waren dadurch auch am Rebound stärker. Für das Spiel gegen Zypern müssen wir die Zahl der Turnovers verringern, unsere Offense festigen und noch etwas an den Details feilen.“

Mit der positiven Stimmung aus der Vorbereitung geht das Team jetzt mit voller Energie in die Vorbereitungen für das Spiel gegen Zypern (13.9., 18:00Uhr, Multiversum Schwechat).

Karten gibt es auf ticketmaster.at

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

1. Spiel

AUT – POR 65:83 (20:24, 19:10, 24:19, 20:12)
Topscorer: Rados 14, Mahalbasic 13

2. Spiel

AUT – POR 79:74 (18:19, 19:14, 18:24, 24:17)
Topscorer: Schreiner 20 Pts, Lanegger 15,  Douvier 14, Rados 13

FIBA STATS

 

ALLE ARTIKEL

Herren erringen Overtime-Sieg gegen Zypern

Erster Schritt Richtung EM Qualifikation ist getan

MEHR

Mahalbasic: „Der Wunsch nach einem Sieg ist sehr groß“

Österreich vs. Zypern ab 18:00 live auf ORF SPORT +

MEHR