ÖMS-Spielansetzungen fürs Wochenende

Bevor es zu den Spielansetzungen des kommenden Wochenendes geht, gibt es noch nie die Spielberichte der mu19 Partie ece Kapfenberg Bulls gegen die Gmunden Swans und zwei weitere Spielberichte aus der mu16.


MU16

Basket2000 Vienna vs. LZ Traiskirchen Lions Young & Wild 79:73
(28:20, 21:16, 14:16, 16:21)

Durch die starke Verteidigung kann das MU16 Team des Basket2000 Vienna gleich vom Anfang des Spiels die Führung und die Kontrolle über das Spiel übernehmen. Dieses Tempo können die Jungs des B2K Vienna auch bis zum Spielende halten. Im 1. Viertel kann man auf beiden Seiten viel Bewegung und schöne Spielzüge in der Offence sehen. Endstand 1. Viertel: 28:20.
Im 2. Viertel scorte Spieler Valentic gegen die Gastmannschaft 21 Punkte - Endstand 2.Viertel 21:16 (49:36). Nach der Halbzeitpause spielt die Gastmannschaft etwa besser im Angriff und macht auch immer wieder Punkte - Endstand 2.Viertel 14:16 (63:52). Im 4. Viertel gelang der gegnerischen Mannschaft dreimal hintereinander für Dreipunkte mit Erfolg zu schließen was nicht genug war, um das Spiel zu gewinnen. Daher gewinnt das MU16 Team des Basket2000 Vienna verdient mit 79:73 (16:21).

Scorer Vienna: Valentic 45, Selimovic 13, Popovic 11, Kuzmanovic 4, Mandic 3, Sabic 2

Scorer Lions: Traumüller 26, Polt 15, Rakic 9, Zuleck 7, Julian 6, Gallauner 6, Lisancic 2, Simandl 2

Oberwart Gunners vs. Jennersdorf Blackbirds 71:23

Die Oberwarter starten heute nach Wunsch in die Partie und liegen nach fünf Minuten mit 8:0 voran. Mit 12:7 geht es in die erste Pause. Im zweiten Abschnitt verteidigen die Young Gunners noch konsequenter als zuvor, lassen nur zwei Punkte der Gäste zu und punkten im Gegenzug sehr erfolgreich. So gehen die Oberwarter bei plus 24 in die Kabine. Auch in der zweiten Halbzeit tun sich die Jennersdorfer, die nun verletzungsbedingt auf einen ihrer Starter verzichten müssen, mit der Defense der Hausherren schwer. Da auf der anderen Seite die Oberwarter mit schönen Spielzügen oft erfolgreich abschließen, wächst der Vorsprung weiter an und die Begegnung geht mit einem klaren 71:23 zu Ende.

Scorer Gunners: Blazevic 18, Grasmuk 13, Mader 9, Abou-Ahmed 8, Brindlinger 7, Köppel 4, Cortie 4, Jankovits 4, Horn 4

Scorer: Jennersdorf: Horvath 7, Brandtner 6, Ratkai 4, Schott 4, El Ghaly 2

MU19

ece Kapfenberg Bulls vs. Gmunden Swans 52:75

Beide Mannschaften starteten mit hoher Intensität in das Spiel und punkteten abwechselnd. Nach einigen Minuten konnten sich die Gäste aus Gmunden einen kleinen Vorsprung erspielen. Im zweiten Spielabschnitt kamen die Bulls wieder näher heran und verkürzten den Rückstand zur Pause auf 7 Punkte. Die 2. Halbzeit starteten die Bulls etwas besser, jedoch verteidigten die Gäste sehr stark und kamen zu einfachen Fastbreakpoints und kamen auf einen 10:0 Run. Der letzte Spielabschnitt begann wieder mit einem kleinen Lauf der Heimmannschaft, aber die Swans hatten immer wieder eine passende Antwort parat und erhöhten ihren Vorsprung und gewannen das Spiel klar mit 75:52.

Scorer Kapfenberg: Thaqi 18, Dvorani 12, Vötsch und Huber je 5

Scorer Gmunden: Kasparet 20, Rakic 16, Hofinger 12

 

Spielansetzungen fürs Wochenende

WU16

Am Samstag gibt es ein Wiener Duell zwischen Union Döbling und den Basket Flames. UBI Graz empfängt die BBC Young Devils LINZ AG und die Vienna D.C. Timberwolves gastieren bei den Oberwart Gunners

Samstag, 10.03.2018

 

 

 

Oberwart Gunners - Vienna D.C. Timberwolves 12:30 SPH Oberwart

 

UBI Graz - BBC Yound Devils LINZ AG 17:30

MZH Mollardgasse

 

U. Döbling - Basket Flames

14:30 Stadthalle B  

MU16

In der Conference West spielen am Samstag die Vienna D.C. Timberwolves gegen Union Döbling. LZ Vorarlberg empfängt die Gmunden Swans. Die Basket Dukes empfangen am Sonntag die BBC Young Devils Linz. In der Conference Süd gibt es ein Aufeinandertreffen des Zweitplatzierten BC Vienna 87 und den LZ Traiskirchen Lions Young & Wild und die WAT 3 Capricorns empfangen den Ersten, die UBSC Juniors. Am Mittwoch, den 14.3. spielt Basket 2000 Vienna gegen BC Vienna 87.

Samstag, 10.03. 2018

 

 

 

LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild - BC Vienna 87 16:00 Lions-Dome

 


LZ Vorarlberg - Swans Gmunden

15:30 Messeballsporthalle  
Union Döbling - Vienna D.C. Timberwolves 18:00 Stadthalle A

 

Sonntag, 11.03.2018

     

Basket Dukes - BBC Young Devils LINZ AG

13:30 FZZ-Happyland  
WAT3 Capricorns - UBSC Juniors  14:00 MZH Mollardgasse

 

Mittwoch, 14.03.2018    

 

Basket2000 Vienna - BC Vienna 87 20:10 Hallmann Dome

 



WU19

Im einzigen Spiel der Runde der WU19 ÖMS heißt das Duell ATUS Gratkorn gegen die Basket Duchess. Anpfiff ist um 15:00 in der SPH Gratkorn.

Sonntag,11.03.2018

 

 

 

ATUS Gratkorn - Basket Duchess 15:00 SPH Gratkorn

 



MU19

Im ABL-Pool  besiegen die ece Kapfenberg Bulls Gmunden Swans im vorverlegten Spiel. Im Lions Dome gastiert BC Hallmann Vienna 2013 bei den LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild/ BBC Nord, Spielbeginn ist um 20:15. 
Am Samstag gibt es jeweils ein Spiel aus dem ABL-Pool und eines aus dem 2BL-Pool. Die Basket Dukes empfangen die UBSC Juniors und die VKL Vikings treten den Weg nach Innsbruck an. 
Am Sonntag geht es mit 2BL Poll mit dem Spiel WAT 3 Capricorns gegen BSC Fürstenfeld weiter. Im ABL-Pool sind die ece Kapfenberg Bulls bei den LZ Traiskirchen Lions Young & Wild zu Gast

Freitag,09.03.2018

 

 

 

LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild/ BBC Nord - BC Hallmann Vienna 2013 20:15 Lions-Dome

 

Samstag, 10.03.2018

     

Basket Dukes - UBSC Juniors

15:00 FZZ-Happyland  
SVO Innsbruck - VKL VIKINGS 14:00 Leitgebhalle

 

Sonntag, 11.03.2018    

 

WAT 3 Capricorns - FCN Holter Baskets Wels 16:00 MZH Mollardgasse

 

LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild/ BBC Nord - ece Kapfenberg Bulls

15:30 Lions-Dome  

Donnerstag, 15.03.2018

     

ece Kapfenberg Bulls - BSC Fürstenfeld

18:30 Walfersam  

 

ALLE ARTIKEL

Herren erringen Overtime-Sieg gegen Zypern

Erster Schritt Richtung EM Qualifikation ist getan

MEHR

Mahalbasic: „Der Wunsch nach einem Sieg ist sehr groß“

Österreich vs. Zypern ab 18:00 live auf ORF SPORT +

MEHR