ÖMS U19 am ersten Jännerwochenende im Einsatz

ÖMS Wochenende mit vier Spielen

Am ersten ÖMS Wochenende des Neuen Jahres stehen lediglich vier Spiele auf dem Programm, alle vier Begegnungen werden im Pool ABL ausgetragen.
Auf diesem Wege wünschen wir allen Teams natürlich viel Erfolg im Neuen Jahr!




MU19

Heute startet der ABL Pool bereits mit der Begegnung der bis dato sieglosen Fürstenfeld Panthers  gegen den Tabellenführer aus dem Südburgenland, die Oberwart Gunners. Alles andere als ein Sieg der Burgenländer wäre wohl eine große Überraschung, dennoch werden die Steirer mit geschärften Krallen in das Spiel gehen.
Das für morgen geplante Spiel der Vienna D.C. Timberwolves gegen die Mattersburg Rocks wird aufgrund des Rückzuges der Burgenländer mit 20:0 für die Bundeshauptstädter gewertet.
Am Sonntag kommen somit die Oberwart Gunners bereits zum zweiten Einsatz an diesem Wochenende, zu Gast sind vor dem ABL Spiel die Herzöge aus Klosterneuburg, die Basket Dukes reisen mit dem Neujahresvorsatz nach Oberwart, zwei Punkte nachhause mit zu nehmen.
In der zweiten Partie am Sonntag treffen die Swans Gmunden ebenfalls zum Vorspiel der ABL Begegnung auf die Bullen aus Kapfenberg.
Abgeschlossen wird das ÖMS Wochenende mit dem Aufeinandertreffen der Raiffeisen Flyers aus Wels, die zuhause auf die Panthers vom BSC Fürstenfeld treffen- für die Steirer ebenfalls die zweite Begegnung an diesem Wochenende.

 

Freitag, 05.01.2018

 

 

 

BSC Fürstenfeld - Oberwart Gunners 17:00 Stadthalle Fürstenfeld

 

Sonntag, 07.01.2018    

 

Oberwart Gunners - Basket Dukes 14:45 SPH Oberwart

 

Swans Gmunden - ece Kapfenberg Bulls 16:15 Volksbank Arena Gmunden

 

Raiffeisen Flyers Wels - BSC Fürstenfeld 14:00 eww Jugend Arena

 

 

(SL)

ALLE ARTIKEL

ÖMS 2018/2019 startet durch

WU19 und MU19 im Einsatz

Gruppe 5 & 6 der MU16 spielen Qualifikation

MEHR

BK Duchess: Mix aus Routinies & Young Stars als Schlüssel zum Erfolg

Neuzugänge sollen helfen, Finalserie ins Happyland zu holen

MEHR

BASKET FLAMES streben Meistertitel an

Meisterschaftsstart am 6.10 gegen Vienna D.C. Timberwolves

MEHR