World Cup Qualifier: Zollner nominiert Kader

Nominierung für die Spiele gegen Georgien und Serbien

Headcoach Matthias Zollner nominiert 14 Spieler, auf die er in den kommenden Spielen für die Qualifikation des World Cups 2019, die am 23. und 25. Februar im Multiversum Schwechat stattfinden, zählen kann.
Neu mit dabei sind Bryce DOUVIER und Luka BRAJKOVIC, der erstmals ins A-Nationalteam berufen wurde.
Nicht mit dabei sind Max Hopfgartner und Moritz Lanegger.

Lanegger wechselte vor 2 Wochen erfreulicherweise zu Iberostar Palma, die in der 2. spanischen Liga (LEB Gold) konkurrieren.

Aufgrund der Wichtigkeit dieses Engagement für seine weitere Zukunft und seines langjährigen vorbildlichen Einsatzes für sämtliche Auswahlmannschaften des Verbandes ist der österreichische Basketballverband der Bitte nachgekommen, ihn für dieses Fenster nicht zu einzuberufen.

Selbiges gilt für Max Hopfgartner, der ebenso in der LEB Gold im Einsatz ist., die im Gegensatz zu vielen anderen europäischen während der WM Qualifikation nicht pausiert.

Die Vorbereitung für die WM Qualifikation startet am 19. Februar mit einem camp in St. Pölten.

Die bevorstehenden Begegnungen lauten:

Österreich – Georgien, 23. Februar 2018, 18:00, Multiversum Schwechat

Österreich – Serbien, 25. Februar 2018, 20:20, Multiversum Schwechat

Zu den Tickets

KADER (14)  

  1. SCHREINER Thomas
  2. KLEPEISZ Thomas
  3. DANEK Benedikt
  4. GÜTTL Benedikt
  5. BLAZEVIC Jurica
  6. MURATI ENIS
  7. NOVAS MATEO Carlos
  8. DOUVIER Bryce
  9. KOCH SEBASTIAN
  10. OGUNSIPE Marvin
  11. LAMESIC Davor
  12. RADOS Jozo
  13. MAHALBASIC Rasid
  14. BRAJKOVIC Luka

         

 

ALLE ARTIKEL

Headcoach Zollner im Interview

Headcoach Matthias Zollner im Gespräch über die kommenden Spiele, die Chancen auf die zweite Qualifikationsrunde und einen möglichen Einsatz von Jakob Pöltl im 3.FIBA-Window im Juni.

MEHR

ÖMS Ergebnisse vom Wochenende

WU19: Gratkorn gewinnt Heimspiel
MU19: Überraschungssieg der Swans gegen Tabellenführer Oberwart

MEHR

ÖMS-Vorschau fürs erste Februarwochenende

Spannende Partien im ABL-Pool der MU19

WU16 spielfrei

MEHR