3x3 Tour Austria

3x3 Tour Austria

Spielplan:

Tourstop Ort Bundesland Datum
1 Stockerau Niederösterreich 21./22.05.2022
2 tba  tba 04./05.06.2022
3 Innsbruck Tirol 11./12.06.2022
4 Kufstein Tirol 18./19.06.2022
5 Gmünd Niederösterreich 25./26.06.2022
6 Salzburg Salzburg 02./03.07.2022
7 Wien Wien 09./10.07.2022
8 Eistenstadt Burgenland 16./17.07.2022
9 Tulln Niederösterreich 23./24.07.2022
10 Seeboden Kärnten 30./31.07.2022
11 tba tba 06./07.08.2022
12 Traiskirchen Niederösterreich 13./14.08.2022
Finale Wien Wien 20.21.08.2022

Spielplan:

Tourstop Ort Datum
1 Stockerau 21./22.05.2022
2 tba 04./05.06.2022
3 Innsbruck 11./12.06.2022
4 Kufstein 18./19.06.2022
5 Gmünd 25./26.06.2022
6 Salzburg 02./03.07.2022
7 Wien 09./10.07.2022
8 Eistenstadt 16./17.07.2022
9 Tulln 23./24.07.2022
10 Seeboden 30./31.07.2022
11 tba 06./07.08.2022
12 Traiskirchen 13./14.08.2022
Finale Wien 20.21.08.2022

3x3 logoSpielberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler (sowohl aus dem Hobby- als auch aus dem Profibereich) sowie alle Teams (auch aus dem Ausland).

Alle SpielerInnen müssen eine gültige 3x3-Basketball-Austria-Lizenz um € 9,90 pro Jahr lösen, um an der Tour bzw. allen vom ÖBV organisierten 3x3-Turnieren teilnehmen zu können. Diese findet man im Appstore (ACHTUNG: Die App verfügt derzeit noch über keine Zahlungsfunktion).

Pro Tourstop ist ein einheitliches Nenngeld von € 100,-- pro Team an den Veranstalter zu bezahlen. Ein Tourstop besteht aus maximal zwölf männlichen UND zwölf weiblichen Teams, die an zwei Wettkampftagen antreten (first come, first serve). Sollte dies aus organisatorischen oder anmeldungstechnischen Gründen nicht möglich sein, besteht ein Tourstop nur aus maximal zwölf männlichen Teams, die an einem Wettkampftag gegeneinander spielen.

Die Teams werden in vier Gruppen zu je drei Teams aufgeteilt. In den Gruppen finden jeweils drei Spiele statt – jeder gegen jeden. Die Erst-und Zweitplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale, der Gruppenletzte scheidet aus. Nach dem Viertelfinale folgt das Halbfinale, das Spiel um Platz drei und abschließend das Finale. Die Siegerinnen und Sieger der einzelnen Tourstops qualifizieren sich für das Finale in Wien.

Pro Stop wird ein Preisgeld ausgeschüttet (€ 1.550; € 2.300; € 3.150). Zusätzlich gibt’s vom ÖBV Sachpreise. Die Teams können an so vielen Stopps teilnehmen, wie sie möchten.

 

 

Download:

3x3 Tour Austria Manual Edition 2022 (pdf-Dokument)

Vertrauensperson bei (sexualisierter) Gewalt im Sport:
Betroffen? Melde dich bei Petra Hönig

Social Media