U16 Coaches im Interview

Das WU16 & MU16 Final Four steht vor der Tür. Die Coaches der Oberwart Gunners, der Gunner Girls, Basket Flames und WAT3 Capricorns haben sich die Zeit genommen, um auf Fragen über die bisherige Saison sowie die Erwartungen fürs kommende Final-Wochenende zu antworten.

Kurt Leitner, MU16 Headcoach

+++ Teamwork makes the DREAM work +++

Wie ist die Saison bisher verlaufen?

Die Saison ist für unsere U16 sehr gut verlaufen, wir haben bis auf die drei Niederlagen im ÖMS Bewerb alle Spiele gewinnen können und sind im Burgenland ungeschlagen Meister geworden.

Wie ist ihre Erwartungshaltung hinsichtlich dem FF?

Es wird eine schwierige Aufgabe gegen die UBSC Juniors aus Graz den Finaleinzug zu schaffen. Dieses Team hat uns dieses Jahr 2 unserer 3 Niederlagen zugefügt und sind sicherlich Titelfavorit.

Interessant finde ich das vor 2 Jahren das U14 Final Four die gleichen Teams beinhaltet hatte.

Ihr Favorit fürs Final Four?

UBSC Juniors


Yao Schaefer , WU16 Headcoach

+++ Offense wins Games, Defense wins Championships +++

Wie ist die Saison bisher verlaufen?

Da wir erst seit dieser Saison zusammen spielen bin ich sehr zufrieden über das Erreichte.

Wie ist ihre Erwartungshaltung hinsichtlich dem FF?

Natürlich möchten wir gewinnen, wissen aber dass die anderen Teams nicht leicht zu schlagen sind.

Was ist ihre größte Stärke als Coach?

Nie aufzugeben

Ihr Favorit fürs Final Four?

Basket Flames, aber ich glaube trotzdem das jeder schlagbar ist.

Wo sehen sie Heuer das U16 Nationalteam?

Dadurch dass wir in der C Division spielen, erwarte ich mi dass wir heuer wieder in die B Division aufsteigen.

Rossi Tzarovo-Andonova, WU16 Headcoach

+++ One Team, One Dream +++

Wie ist die Saison bisher verlaufen?

Die Saison war bis jetzt sehr erfolgreich für uns. Das Team hat einen riesigen Fortschritt gemacht. Wir haben die ganze Zeit sehr hart gearbeitet und ein gutes Teamplay gezeigt. 

Wie ist ihre Erwartungshaltung hinsichtlich dem FF?

Ich erwarte sehr spannende Spiele. Wir werden für jeden Sieg und immer bis zum Ende kämpfen! Möge das beste Team die Meisterschaft gewinnen!! 

Was ist ihre größte Stärke als Coach?

Jeder hat seine Stärken und Schwächen, aber ich glaube, dass ich gut motivieren kann und weiß, wie man das Beste aus jeder einzelnen herausholt.

Ihr Favorit fürs Final Four?

Ich denke es ist nicht nötig, diese Frage zu beantworten :) 

Wo sehen sie Heuer das U16 Nationalteam?

Der diesjährige Kader ist sehr stark besetzt und voll von Potential. Ich wünsche den Mädels und Coaches auf jeden Fall alles Gute!

Caroline Nwafor, WU16 Headcoach 

+++ Die Mädels haben diese Saison sowohl individuell,  als auch als Mannschaft, große Fortschritte gemacht. Nun gilt es, dies abzurufen und zu zeigen, wie viel Herz in dieser Mannschaft steckt. +++

Wie ist die Saison bisher verlaufen?

In der Hinrunde haben wir uns sehr stark präsentiert, die Mädels haben wirklich sehenswerten Basketball gespielt. Die Rückrunde hat sich mit den Ausfällen von Sophie Danczul und Nil Heigl etwas schwieriger gestaltet und es hat eine Weile gedauert bis wir wieder unseren Rhythmus gefunden haben.

Wie ist ihre Erwartungshaltung hinsichtlich dem FF?

Ich erwarte mir ein sehr spannendes Wochenende! Alle vier Mannschaften haben heuer schon gezeigt, was in ihnen steckt. In diesem Final Four kann jeder jeden schlagen. 

Was ist ihre größte Stärke als Coach?

Ich denke nicht, dass es dieses Wochenende um meine Stärken als Coach geht. Das Final Four ist nur eine Momentaufnahme, für mich zählt mehr, wie meine Mannschaft hinter den Kulissen über die gesamte Saison an sich arbeitet, und das passt bei uns zu 100%. 

Ihr Favorit fürs Final Four?

Ich sehe die Flames leicht in der Favoritenrolle. Sie haben letztes Wochenende die Wiener Meisterschaft und damit auch Selbstbewusstsein gewonnen. Gewinnen wird aber das Team, das es am besten schafft, seine Stärken auszuspielen.

Wo sehen sie Heuer das U16 Nationalteam?

Im Kader für das wu16 NT sind sehr talentierte Spielerinnen, die sich über die Saison hinweg in ihren Vereinen gut entwickelt haben. Entscheidend für die Europameisterschaft wird sein, inwieweit sie es schaffen, in sehr kurzer Zeit als Team zusammenzufinden.

ALLE ARTIKEL

Spielansetzungen in der ÖMS

alle Altersgruppen im Einsatz

MEHR

BSPA Podiumsdiskussion

Thema: "Herausforderungen im Athletiktraining"

MEHR

ÖMS-Ergebnisse

MU16: Basket Dukes müssen sich erneut geschlagen geben

           KOS Celovec siegt bei den Wolves

MEHR