Neuer Modus bringt Teilung in zwei Conferences

Gespielt wird die Basketball Zweite Liga in der Saison 21/22 in einem neuen, völlig veränderten Modus. Das 14er-Feld wird in zwei Conferences zu je sieben Teams geteilt:

Die Teams der Capital West Conference:

  • Raiffeisen Dornbirn Lions
  • Swarco Raiders Tirol
  • Pirlo Kufstein Towers
  • BBU Salzburg
  • KOS Celovec
  • Wörthersee Piraten
  • Basket Flames

Die Teams der Level East Conference:

  • Güssing/Jennersdorf Blackbirds
  • LOPOCA Panthers Fürstenfeld
  • Raiffeisen Mattersburg Rocks
  • COLDAMARIS BBC Nord Dragonz
  • Mistelbach Mustangs
  • Union Deutsch Wagram Alligators
  • Future Team Steiermark

Innerhalb einer Conference bestreiten die Teams eine Hin- und eine Rückrunde (12 Spiele), dazu kommt jeweils ein Spiel gegen die Klubs der anderen Conferences (7).

Nach 19 Runden ziehen die Top-Vier jeder Conference in die Playoffs ein, in denen im Viertelfinale, Semifinale und Finale jeweils in „best-of-3“-Serien der Meister ermittelt wird. 

sky

Vertrauensperson bei (sexualisierter) Gewalt im Sport:
Betroffen? Melde dich bei Petra Hönig

Social Media